Händlersuche

Kataloge & Broschüren

Produktmerkmale

  • ferro - edelstahlkugelgestrahlte, feinraue Oberfläche
  • Vorsatz mit farbechten Natursteinkörnungen und UV-beständigen Farbpigmenten
  • mit Minifase
  • mit Abstandhaltern als VZ4- oder VZ5-Verzahnungssystem zur Verschiebesicherung
  • hohe Maßhaltigkeit durch kalibrierte Unterseite - exakte Elementdicke +/- 1,5 mm
  • hoher Frost-Tausalz-Widerstand
  • höhere Witterungs- und Abriebresistenz durch hydrothermale Nachbehandlung
  • einsetzbar für Verkehrsbelastungen bis Belastungsklasse 3,2 nach RStO

Oberfläche

ferro

mit kleinen Stahlkügelchen gestrahlte, feinraue Oberfläche (mit und ohne Fase)

Diese Abbildung zeigt lediglich den Charakter der Oberflächenbearbeitung/des Produktdesigns, Fotogalerie und Farbmuster zeigen Originale.

Farben

Silber uni
Grau uni
Anthrazit uni
Sandstein uni
Pastell-Gelb
Sandstein-Gelb-Braun

Die abgebildeten Farbmuster zeigen nur einen Ausschnitt unserer Möglichkeiten. Mit Naturstein-Edelsplitten in vielen Farben und Korngrößen realisieren wir auf Anfrage auftragsbezogene Sonderanfertigungen mit individuellen und unverwechselbaren Oberflächendesigns für Ihr aktuelles Projekt. Auftragsfertigungen erfordern grundsätzlich eine Mindestabnahmemenge, die im Einzelfall abzustimmen ist.

 

Zur Objektberatung >

Rastermaß (cm) Verzahnungsraster Belastbarkeit
Länge Breite Dicke VZ4 (4 cm) VZ5 (5 cm)
40 10 12 bedingt belastbar
60 10 12 max. Pkw
37.5 15 12 bedingt belastbar
40 15 12 bedingt belastbar
45 15 12 hoch belastbar
16 16 12 hoch belastbar
20 10 12 hoch belastbar
20 20 12 hoch belastbar
40 20 12 bedingt belastbar
50 25 12 bedingt belastbar
8 24 12 hoch belastbar
16 24 12 hoch belastbar
24 24 12 hoch belastbar
36 24 12 hoch belastbar
48 24 12 bedingt belastbar
60 24 12 bedingt belastbar
25 25 12 hoch belastbar
50 25 12 bedingt belastbar
12 30 12 hoch belastbar
15 30 12 hoch belastbar
20 30 12 hoch belastbar
30 30 12 hoch belastbar
60 30 12 bedingt belastbar
16 32 12 hoch belastbar
32 32 12 bedingt belastbar
48 32 12 hoch belastbar
64 32 12 bedingt belastbar
80 32 12 bedingt belastbar
Noppenplatte
32 32 12 hoch belastbar
Rippenplatte
32 32 12 hoch belastbar
Bischofsmütze für 32 cm Rastermaß (Bedarf: 2,2 St./lfm.)
32-32 45.25 12 hoch belastbar
40 40 12 bedingt belastbar
60 40 12 bedingt belastbar
80 40 12 bedingt belastbar
120 40 12 max. Pkw
96 48 12 bedingt belastbar
50 50 12 bedingt belastbar
100 50 12 bedingt belastbar
120 50 12 bedingt belastbar
60 60 12 bedingt belastbar
75 60 12 bedingt belastbar
90 60 12 bedingt belastbar
120 60 12 bedingt belastbar
80 80 12 bedingt belastbar
96 96 12 bedingt belastbar
100 100 12 bedingt belastbar
25 25 14 hoch belastbar
30 50 14 hoch belastbar
50 50 14 hoch belastbar
60 60 14 hoch belastbar
100 60 14 hoch belastbar
30 10 16 hoch belastbar
60 10 16 hoch belastbar
45 15 16 hoch belastbar
16 16 16 hoch belastbar
24 16 16 hoch belastbar
40 20 16 hoch belastbar
60 20 16 hoch belastbar
24 24 16 hoch belastbar
36 24 16 hoch belastbar
48 24 16 hoch belastbar
12,5 30 16 hoch belastbar
60 30 16 hoch belastbar
16 32 16 hoch belastbar
48 32 16 hoch belastbar
64 32 16 hoch belastbar
40 40 16 hoch belastbar
60 40 16 hoch belastbar
80 40 16 bedingt belastbar
120 40 16 bedingt belastbar
96 48 16 bedingt belastbar
50 50 16 hoch belastbar
100 50 16 bedingt belastbar
60 60 16 hoch belastbar
90 60 16 bedingt belastbar
120 60 16 bedingt belastbar
120 80 16 bedingt belastbar
90 90 16 bedingt belastbar
100 100 16 bedingt belastbar
120 120 16 bedingt belastbar
30 15 18 hoch belastbar
60 30 18 hoch belastbar
60 40 18 hoch belastbar
120 60 18 bedingt belastbar
60 80 18 bedingt belastbar
120 80 18 bedingt belastbar
48 48 20 hoch belastbar
96 48 20 hoch belastbar
Eine Kombination mit unterschiedlichen Verzahnungsrastern ist nicht möglich.
Für Rückfragen zur Kombinierbarkeit dieser Formate sprechen Sie uns bitte an.
bedingt belastbar
keine grundsätzliche Einschränkung der Belastbarkeit, die Eignung ist bezügl. der Verkehrsfrequenzen abzuwägen
max. Pkw
eingeschränkt belastbar
max. Pkw gem. Nutzungskategorie
N2/ZTV-Wegebau
hoch belastbar
keine grundsätzliche Einschränkung der Belastbarkeit im normalen Straßenverkehr

Einbau und Verlegung

  • siehe Einbau- und Verlegehinweise des Herstellers, DIN 18318, TL Pflaster-StB 06/15, ZTV Pflaster-StB 06 und M FP 2015
  • Verlegung im Halbsteinverband nur möglich mit Formaten, deren Rastermaße durch 4 (VZ4) bzw. 5 (VZ5) teilbar sind
  • Großformatplatten sind aufgrund ihres Gewichts mit ausreichend dimensionierten Vakuumsaugern zu verlegen. Hierbei kommt es nicht nur auf die Tragfähigkeit des Saugers an, sondern vor allem auf dessen Leistungsfähigkeit.
  • Empfehlung Fugenmaterial: Edelbrechsand-Splitt 0/3 mm; Bedarfsgrundlage Fugenmaterial: i. M. 5 mm Fuge

Technische Hinweise

  • Platten aus Beton nach DIN EN 1339, TL Pflaster-StB 06/15
  • Pflastersteine aus Beton nach DIN EN 1338, TL Pflaster-StB 06/15
  • Merkblatt für Flächenbefestigungen mit Großformaten M FG (Ausgabe 2013, FGSV)
  • Merkblatt für die Planung und Ausführung von Verkehrsflächen mit großformatigen Pflastersteinen und Platten aus Beton (SLG)
  • Materialeigenschaften und Qualitätsklassen nach DIN EN siehe Produktdatenblatt

Hinweise für die Planung

  • weitere Formate im SCADA-Raster sowie Betonfertigteile auf Anfrage
  • Farben, Oberflächen und Dicken auf Anfrage
  • optional: unsichtbarer DUROSAVE Tiefenschutz
  • optional: LOCKSAVE durch Erdanker VERSCHI 485/5 oder Ankerschiene EASS

Dieses Produkt in unseren Referenzen

OK

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen